Flachdach Abdichtung

112 Jahre SCHEDETAL

Wir haben Erfahrung in Abdichtungssystemen

Erfahrungen Abdichtsystemen Cover
Broschüre Erfahrungen in Absichtsystemen

Erfahrung in Sicherheit

Ein Jahrhundert erfolgreiche Unternehmensgeschichte mit Filz- und Abdichtungsstoffen, erprobtes technologisches Handwerk in der Entwicklung und Produktion von Dach- und Dichtungsbahnen aus Kunststoffen! Das ist das Ergebnis von stetigen Innovationen, kontinuierlich verbesserten Rezepturen und Leistung mit Leidenschaft. Heute macht SCHEDETAL als führender Produzent von Dach- und Dichtungsbahnen in ganz Europa und weltweit Projekte für allerhöchste Ansprüche wahr.

Partner für Verlässlichkeit

SCHEDETAL ist Ihr Partner, leistet schnelle Hilfe und geht kurze Wege. Wichtigste Aufgabe ist es, den technologischen Fortschritt zu beobachten, zu prüfen und das Machbare auf zeitgemäße Neuentwicklungen bei Werkstoffen zu übertragen. So bleiben Sie den Anforderungen des Marktes gewachsen.

SCHEDETAL nimmt Impulse aus der Kunststoffindustrie auf und setzt sie in moderne Produkte um. Forschung und Entwicklung bei SCHEDETAL orientieren sich an den heutigen Anforderungen für Dach- und Dichtungsbahnen. Die flexiblen Produktionsmethoden und die abgestimmte fehlerfreie Systemwahl von SCHEDETAL bieten den Nutzern der Abdichtungssysteme ein Höchstmaß an Sicherheit und Verlässlichkeit.

Das Moderne hat Tradition

Innovationen in der Kunststoffindustrie in den 1960er Jahren mit dem Werkstoff ECB lieferten eine neue Generation von Kunststoffbahnen. Davon profitierte vor allem die Bauwerksabdichtung im Hoch- und Tiefbau. Aufbauend auf ECB kam es zum Werkstoff FPO – mit neuen Produkteigenschaften und Farben.

ExtruPol und ExtruBit sind im Verhalten durch Feuer von außen nach der Norm DIN EN 13501-5 geprüft und haben bestanden.

Ihre Vorteile

  • dämmstoffneutral (Verlegung auch auf EPS ohne Brandschutzlage mit „harter Bedachung“)
  • direkte Verklebung auf EPS mit PU-Dachbahnenkleber oder mit unserer kaltselbstklebenden Dachbahn
  • hoch kälteflexibel und großes Schweißfenster von 430-590°C (Verlegung auch in den Wintermonaten unter 5°C möglich)
  • einfache, sichere und schnelle Verarbeitung (keine Nahtreinigung, kein Lösungsmitteleinsatz, großes Schweißfenster, sichtbare Schweißraupe)
  • Oberseite rutschhemmend profiliert, auch als Anlegemarkierung und Schneidhilfe
  • bitumenverträglich, wurzel- und rhizomfest nach FLL Richtline
  • PVC-, Chlor- und Schwermetallfrei (kein Materialbedingter schrumpf)
  • keine Freisetzung von Schadstoffen durch auswaschen und im Brandfall
  • gutes Preis- Leistungsverhältnis
  • umfangreiches Systemzubehör
  • umfangreiche Systemgarantien (Objektbezogen abzustimmen)
  • ökologisch unbedenklich (wird auch im Bereich von Trinkwasser eingesetzt)
  • zukunftssicher bei schwieriger werdenden Umwelteinflüssen, da hoch UV-Beständig und ohne Hagelschlagschäden
  • keine Materialversprödung durch Alterung

 

Lesen Sie hier mehr zu

werksgelaende
Zentral in Deutschland gelegen: Das SCHEDETAL-Werk in Hann. Münden
Mitglied DGNB
Mitglied DGNB