Flachdach Roofprotector

Feuchtigkeits-Monitoring

schützt

  • vor Feuchtigkeit
  • vor Sanierungskosten
  • den Immobilienwert

Flachdach 4.0

Schedetal Roof Protector Flyer Cover
Schedetal Roof Protector

Flachdach 4.0

Roof Protector: Feuchtigkeitsmonitoring

Die Flachdachabdichtung wird digital: Das System „Roof Protector“ setzt den Standard beim Schutz des Flachdaches. Das digitale Feuchtigkeitsmonitoring schützt zuverlässig vor Feuchtigkeit im Dachpaket, vermeidet Sanierungskosten, sichert die Funktionsfähigkeit des Daches und damit den Wert der Immobilie.

Wasser und Feuchtigkeit – Bedrohung für das Flachdach

Flachdächer sind nicht mehr reine Abdeckungen der Gebäudehülle, sie sind zu erweiterten Nutz- und Lebensräumen geworden. Eine lange Lebensdauer bzw. eine problemlose Funktion des Daches muss garantiert sein.

Wasser und Feuchtigkeit beeinflussen die Lebensdauer des Daches!

Wassereintritte durch schlechte Verarbeitung oder Leckagen in der Dachhaut sowie nicht sichtbare Feuchtigkeitszunahmen im Dach sind eine Gefahr für die Tragkonstruktion und in den meisten Fällen führt dies zu sehr hohen Sanierungskosten.

Die Lösung zur permanenten Feuchtigkeitsüberwachung heißt:

Roof Protector! Eine völlig neue patentierte Messtechnik zur permanenten Überwachung der Feuchtigkeit im Flachdach! Über die Dachfläche regelmäßig verteile Indikatoren messen Feuchtigkeit und Temperatur. Dadurch ist es erstmalig möglich, jederzeit Aussagen über den Feuchtezustand eines Dachpaketes zu treffen. Der Roof Protector kann in fast allen Flachdachvarianten eingesetzt werden.

Standard im Flachdach

Der Roof Protector ist der einfache und schnelle Weg zur Beurteilung des Feuchtegehaltes im Flachdachpaket. Dabei bietet er individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

  • Momentanmessung per Knopfdruck, mittels dem Handmessgerät Typ RP HM100
  • Zeitlich begrenzte Datenaufzeichnung mittels Funkdatenlogger
  • Permanente Datenaufzeichnung und Abfrage über einen Webserver

 

Flachdachmonitoring erfüllt Ö-Norm B3691

Darüber hinaus erfüllt das System, die in der Ö-Norm B3691 geforderte Zusatzmaßnahme zur Überwachung von Flachdächern der Nutzungskategorie 3.

 

SCHEDETAL Leckage-Ortung

ausgereiftes Messverfahren – professionell und zuverlässig

Trockenprüfverfahren für den langfristigen Werteerhalt von Immobilien: Präzise und kostensparend von Experten geprüft –auch geeignet für Zwischenabnahmen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Flachdach Roofprotector Funktionsweise
Die gemessenen Daten des Systems „Roof Protector“ werden laufend an einen Rechner mit Datenbank übertragen und ausgewertet.
Flachdach Roofprotector Gefaelle Entwaesserungssektor
Sicherheit: Über die Dachfläche regelmäßig verteilte Indikatoren messen die Feuchtigkeit.